News - Detailansicht
15.12.2017

Lasst die Spiele beginnen: Erfolgreiche Handwerker-Games für Schüler

Die „Handwerker-Games“ begeisterten im November Ravensburger Schüler in der Oberschwabenhalle. Im Bereich der Elektro-Innung mussten verschiedene Teams einen kniffligen Segway-Parcours bewältigen. In Anlehnung an die „Hunger Games“ des erfolgreichen Kinofilms „Tribute von Panem“ organisierte die Kreishandwerkerschaft Ravensburg erstmals den Schülerwettbewerb mit vollem Erfolg.

Bild: FV EIT BW

„Wir wollen euch zeigen, dass Handwerk richtig, richtig geil ist“, sagte Moderatorin Marion Gaile bei der Eröffnung der Handwerker-Games in der Ravensburger Oberschwabenhalle. Dabei traten mehrere Schülerteams der achten und neunten Klasse gegeneinander an, um ihre Klassenkasse aufzufüllen. Ziel der Spiele war es, Jugendlichen Lust auf handwerkliche Berufe zu machen und künftige Auszubildende in spielerischer Art einzubinden.

Die Elektro-Innung Ravensburg stellte das E-Handwerk im Bereich ihres Segway-Parcours vor. „Wir waren sehr glücklich über diese Kooperation“, berichtet Armin Jöchle, Obermeister der Elektro-Innung Ravensburg. „Diese gemeinsame Aktion brachte uns viele direkte Kontakte und wir konnten zugleich unsere künftigen Nachwuchskräfte gezielt ansprechen.“

Ab 2018 sollen die Handwerker-Games der Kreishandwerkerschaft jedes Jahr stattfinden – als dreitägige Veranstaltung mit zwei Tagen Vorrunde und einem Tag für das Finale. Gewinner der ersten Handwerk-Games war das Team „Beta“ der Talschule Weingarten.

» www.elektroinnung-ravensburg.de

» www.epowerlive.de

Ansprechpartner

Referentin Kommunikation
Martina Strohm

0711-95590666

0711-551875

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektro-innung-mannheim.de oder rufen Sie uns an: 0621/106041