News - Detailansicht
19.10.2017

Branchenrelevante Rechtsthemen auf der Agenda

Am Abend des 5. Oktober standen aktuelle branchenrelevante Rechtsthemen im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung, der Innung für Elektrotechnik Esslingen-Nürtingen.

Bild: FV EIT BW

"Kenntnisse im Recht sind eine wesentliche Voraussetzung für eine professionelle Unternehmensführung", so Vorstandsmitglied Ulrich Wörner bei der Begrüßung.

Nach einer Bewertung der aktuellen Branchenkonjunktur informierte Fachverbands-Geschäftsführer Andreas Hausch zunächst über den aktuelle Tarifabschluss im E-Handwerk Baden-Württemberg und griff in der Folge die Änderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung auf. Neben den Rahmenbedingungen zur Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen wurden auch weitere arbeitsrechtliche Themen, wie Flexirente oder die vorgesehenen Änderungen beim Mutterschutzgesetz angesprochen. Ein weiterer Schwerpunkt des Referates waren die ab Januar 2018 geltenden Änderungen im gesetzlichen Bauvertragsrecht sowie im Mängelgewährleistungsrecht mit den neuen gesetzlichen Ansprüchen des E-Handwerkers gegen Verkäufer von mangelbehafteten Materials.

Die Veranstaltung ließ darüber hinaus genügend Raum für Fragen, wovon die Teilnehmer auch reichlich Gebrauch machten.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektro-innung-mannheim.de oder rufen Sie uns an: 0621/106041