News - Detailansicht
25.07.2017

Ausbildungsabschluss und Abitur in Kombination

Ein neuer Flyer des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums stellt Möglichkeiten zum ausbildungsbegleitenden Erwerb höherer Schulabschlüsse vor. E-Handwerksbetriebe können lernmotivierten Azubis mit Realschulabschluss das Angebot unterbreiten.

Wichtig: Der im » Flyer unter Schritt 1 genannte zusätzliche Berufsschulunterricht von 15 bis 20 Stunden wöchentlich verteilt sich auf die gesamte Ausbildungszeit. Beispiel: Die zusätzliche Unterrichtszeit zum Erwerb der Fachhochschulreife von 16 Wochenstunden wird wie folgt auf drei Lehrjahre verteilt. Im ersten und im zweiten Lehrjahr je sechs zusätzliche Unterrichtsstunden pro Woche, im dritten Lehrjahr vier zusätzliche Unterrichtsstunden pro Woche. Der Zusatzunterricht findet üblicherweise am Abend oder am Wochenende statt.

Bei Fragen steht Ihnen die Beratungsstelle Bildung/Unternehmensführung des Fachverbandes gerne zur Verfügung.

» Flyer "Ausbildung und Abitur"

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektro-innung-mannheim.de oder rufen Sie uns an: 0621 - 106041