Innung

Jahreshauptversammlung 2020 - Alles auf Abstand

Die für bereits für März geplante Jahreshauptversammlung der Innung für Elektro und Informationstechnik Schwetzingen-Mannheim-Weinheim konnte endlich am 21.September 2020 stattfinden. Um die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, leider nicht im gewohnten Rahmen in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle, sondern im Walter-Tschischka-Saal der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar Odenwald.

 

Nach Begrüßung der anwesenden Innungsmitglieder durch Obermeister Stephan Kolb, erläuterte Kassierer Andreas Nockel den Jahresabschluss und Kassenprüfer Michael Haaf bestätigte die ordnungsgemäße und beanstandungslose Buchführung. Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet und der Haushaltsplan 2020 verabschiedet wurde, berichtete der Obermeister ausführlich über die Aktivitäten des Vorstands seit der Neuwahl im November 2019.

Teil der Aktivitäten waren einige Veranstaltung die im Fokus der Nachwuchswerbung für das Elektrohandwerk standen. die Anfang des Jahres glücklicherweise mit Präsenz der Vorstandsmitglieder durchgeführt werden konnten. Dazu gehörten die jährlich stattfindende „Jobs for Future“ auf dem Gelände des Mannheimer Maimarkts, Berufsorientierungstag in der Werner-von-Siemens-Schule und die Nachwuchskampagne des ZVEH im Rahmen des Handball-Länderspiels der Herrennationalmannschaft am 4.Januar 2020 in der SAP Arena. Die jugendlichen Handballfans interessierten sich für die für die vielfältigen Aktivitäten auf der Präsentationsfläche und ließen sich von den Mitglieder des Vorstands über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen im E-Handwerk informiert und mit Informationsmaterial versorgen.

Leider bestimmte ab Mitte März Corona das öffentliche Geschehen und den persönlichen Kontakt der Innung mit seinen Mitgliedern und Partnern. Außer der Absage von Schulungen traf uns die Absage des Mannheimer Maimarkts mit den damit verbundenen Rahmenveranstaltungen des traditionellen Handwerkerfrühstücks und der feierlichen Freisprechung, ganz besonders.

Deshalb war es Obermeister Stephan Kolb und dem Stellvertretenden Obermeister Axel Kehrberger nach Lockerung der Kontaktsperren ein großes Anliegen, die Innungsbetriebe persönlich aufzusuchen. Einige Besuche fanden anlässlich eines Betriebs- oder Innungsjubiläums statt. So konnte der Vorstand Betrieben die sonst bei einer der zahlreichen Innungsveranstaltungen geehrte werden, persönlich gratuliert und die Urkunden überreichen.

Ein wichtiger Punkt die Betriebe regelmäßig persönlich aufzusuchen ist aber sich vor Ort mit den Mitgliedern über deren Anliegen und Bedürfnisse auszutauschen. Wir möchten die Entwicklung starker persönlicher Bande zwischen der Innung und den Mitgliedern, durch das Bewusstsein gemeinsame Werte zu teilen stärken.

Übergabe Gesellenbriefe Sommer 2020

Am 05. August 2020 haben Obermeister Stephan Kolb, sein Stellvertreter Axel Kehrberger und der Prüfungsvorsitzende Ralph Schmich den Junggesellen der Sommerprüfung 2020 mit Worten des Lobs und der Anerkennung zur bestandenen Prüfung gratuliert. Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse sind alleine bereits eine Auszeichnung für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Aber es gibt immer wieder ein herausragendes Prüfungsergebnis das es zu würdigen gilt. Mit einer erreichten Bestnote von 1,9 wurde Herr David Köhler für seine herausragende Leistung, mit einer Urkunde und Präsent der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar Odenwald ausgezeichnet.

Wir helfen Kinder

Aufgrund des Ausfalls unserer Maimarkt Aktion 2020 konnten keine Spenden gesammelt werden und daher auch keine öffentliche Scheckübergabe an die vom Innungsverbund unterstützten Eirichtungen stattgefnden. Weil der Bedarf an finanzieller Unterstützung aber weiterhin gegeben ist, hat sich der Innungsverbund in Zusammenarbeit mit dem Verein „Wir helfen Kindern“, entschlossen, auch in diesem Jahr die Hans-Zulliger-Schule in Mannheim und das Kinderreich Heidelberg e.V. mit einer Spende in Höhe von jeweils 1000 Euro zu unterstützen. Frau Heike Schuster und Frau Yvonne Dörsam vom Verein „Wir helfen Kindern e.V.“ überreichten zusammen mit Obermeister Stephan Kolb und Stellv. Obermeister Axel Kehrberger am 17. Juli 2020 einen symbolischen Scheck an Frau Sahner, Rektorin der Hans-Zulliger-Schule Mannheim.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektro-innung-mannheim.de oder rufen Sie uns an: 0621 - 106041